Marc-Andrea Hüsler

Was für ein Einstand! Nach einer knappen Niederlage im Doppel mit Luca Margaroli benötigte Marc-Andrea Hüsler im Einzel lediglich 59 Minuten um seinen Gegner Roman Khassanov (21, ATP 707) mit 6:3 und 6:1 vom Platz zu fegen. Ein geglücktes Debüt und zugleich der einzige Punkt für ein junges Schweizer Team, das trotz Niederlage eine vielversprechende Leistung gezeigt hat.

Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung der Schweizer Davis Cup Mannschaft und gratulieren Marc-Andrea zu diesem wichtigen Sieg!

Spread the love