Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Einbeziehung der AGB

Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle im Zusammenhang mit der Progressive Tennis Academy (nachfolgend „Academy“) geschlossenen Verträge, einschliesslich der in Zusammenarbeit mit Pascal Kaiser, Coaching & Consulting durchgeführten Konditionstrainings. Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen sind nur gültig, wenn sie durch die Tennisschule schriftlich bestätigt werden.

Vertragsschluss und Vertragsdauer

Die Abgabe Ihrer Anmeldung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Dienstleistungsvertrages dar. Die Academy ist in der Annahme Ihres Angebots frei. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn die Academy Ihr Angebot durch Mitteilung eines konkreten Termins zur Durchführung des Trainings annimmt.

Der Vertrag besitzt Gültigkeit für den jeweils ausgeschriebenen Trainingszeitraum und kann nicht vorzeitig gekündigt werden.

Training

Unser Leistungsangebot umfasst Tennis- und Konditionstrainings. Alle Trainingseinheiten können entweder in Einzelstunden oder als Gruppenkurse stattfinden. Die Academy teilt die Gruppen nach praktischen Kriterien, insbesondere der Spielstärke und dem Alter ein. Bei Bedarf kann die Einteilung jederzeit durch die Academy geändert werden.

Die Academy ist zudem frei in der Trainereinteilung, sowie der Auswahl des Trainingsinhalts und der Planung des Trainingsablaufs. Die Trainingsplanung durch die Academy erfolgt stets im Interessen der Weiterentwicklung des Spielers oder der Spielerin.

Durchführung des Trainings

Jegliche Terminvereinbarungen, d.h. sowohl mündlich, telefonisch oder schriftlich vereinbarte Termine, sind verbindlich. Die Trainingszeiten sind so zu verstehen, dass das Training zur vereinbarten Zeit beginnt und die Spieler keine weitere Vorbereitungszeit brauchen.

Sollte ein Trainingstermin wetterbedingt nicht wie geplant stattfinden können, ist die Academy darum bemüht, das Training in eine Halle zu verlegen oder den Trainingsablauf entsprechend anzupassen.

Im Verhinderungsfall des Trainers behält sich die Academy das Recht vor, den Trainer vertreten zu lassen.

Ausgefallene Stunden

Im Verhinderungsfall des Spielers oder der Spielerin muss ein vereinbarter Trainingstermin bis spätestens 24 Stunden vor dem Training abgesagt werden. Nicht abgesagte Trainingstermine werden vollumfänglich verrechnet.

Bei länger andauernden Absenzen wegen Verletzung oder Krankheit des Spielers/der Spielerin, werden die ausgefallenen Lektionen nach Vorweisung eines Arztzeugnisses nach Möglichkeit nachgeholt oder rückvergütet.

Trainingskosten

Die Rechnungsstellung für das Training erfolgt monatlich und es werden sowohl besuchte als auch nicht abgesagte Trainingsstunden verrechnet. Alle Preise verstehen sich inklusive Trainer, Platzmiete und benötigte Hilfsmittel.

Aufsicht bei Minderjährigen

Unsere Aufsichtspflicht für minderjährige Spieler und Spielerinnen beschränkt sich auf die Dauer des Trainings. Die Eltern/Erziehungsberechtigten haben dafür Sorge zu tragen, dass die Aufsicht vor und nach dem Trainingsbetrieb nahtlos gewährleistet ist. Von Seiten der Academy wird außerhalb des Trainings keine Haftung übernommen. Die Eltern/Erziehungsberechtigten informieren ihre Kinder, dass sie den Trainingsbereich nicht verlassen dürfen und den Anweisungen der Trainer Folge zu leisten haben. Die Academy übernimmt keine Haftung, wenn ein Spieler oder eine Spielerin den Trainingsbereich während des Trainings verlässt.

Ausschluss vom Training

Wir behalten uns zudem vor, Spieler oder Spielerinnen aus einer Gruppe auszuschließen, wenn diese trotz Ermahnung den Anweisungen des Trainers keine Folge leisten oder das Training stören. In einem solchen Fall muss der oder die Minderjährige bis zur Abholung durch die Eltern/Erziehungsberechtigten im Trainingsbereich verbleiben. Es besteht dabei kein Anspruch auf eine Erstattung des (anteiligen) Trainingsentgelts.

Haftung und Versicherung

Unsere Haftung für Schäden im Zusammenhang mit dem Training beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Versicherung ist Sache der Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen.

Gerichtsstand

Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich.

 

Spread the love