Patrick Schön gewinnt in einem Academy-internen Finale gegen Dylan Dietrich und gewinnt an den Zürcher Oberland Juniorenmeisterschaften.